Tanja Büchler
Image
Total Running 532 km
Member since 10 months
Post #4 of 15

Halli Hallo

Sorry, meine Frage hat sich soeben beantwortet. Nun funktioniert der Übertrag von Polar zu RC :-).

 

Keep on running!

 

Tanja Büchler
Image
Total Running 532 km
Member since 10 months
Post #3 of 15

Hallo Lukas

wollte mal fragen ob die Übertragungen bei dir nun klappt? Ich muss die Einheiten immer noch manuell erfassen... Kannst du mir mal einen Printscreen schicken mit den automatisch importierten Trainings von Polar zu RC? Wie müsste das denn aussehen? Wenn ich die Verbindung machen will, erscheint immer die Meldung, es sei etwas schief gelaufen.

Danke für dein Feedback.

Grüässli Tanja

Hansruedi Nyffenegger
Image
Total Running 5'123 km
Member since almost 3 years
Post #81 of 101

Hoi Tanja

Die Laufuhr reicht. Sobald du das Training beendest und dann in der Nähe deines Handys bist synchronisiert es von selber - du brauchst natürlich auf dem Handy die Polar -  Flow App (Handy und Uhr verbunden) und WiFi. Bei mir (iPhone) ist es so, dass die Synchronisiation nicht immer klappt, wenn die App nicht offen ist.

Betreffend Saudarabien habe ich null Ahnung. Vermutlich irgend aus einem Grund auf der Uhr? Occasionsprodukt, Retouren von Mediamarkt - so Zeug hat man schon gehört. Aber ausgerechnet Saudiarabien. Wenn's der Schwarzwald wär...

Egal, im Zweifelsfall löschen. In der Regel sollte die M430 von Zeit zu Zeit neue Firmware kriegen, bin nicht sicher, aber dann löschen sich glaub auch alle alten Daten. Oder hast du noch eine andere Uhr auf dem Konto angemeldet? Guck mal unter deinem -> Profil -> Produkte. Da sollte nur deine M430 sein.Version 1.1.34

weitere Hilfe gibt es wohl auch via Polar.             https://support.polar.com/ch-de/support/m430

Danke, ich weiss :-)

 

HR

 

 

Tanja Büchler
Image
Total Running 532 km
Member since 10 months
Post #2 of 15

Hallo Zusammen

Vielen Dank für euer Feedback. Eine Frage hätte ich noch, muss ich das Handy beim Training dabei haben oder reicht die Laufuhr?

Mir ist nun aufgefallen, das in meine Plan nun Einträge drin sind, aber diese Einheiten habe nicht ich gemacht... Sind welche aus Saudi Arabien und dort war ich noch nie! Wie kann das passieren?

Ich werde nun heute Abend eine Einheit machen und dann schauen ob sie auf mein Profil geladen wird. Sonst melde ich mich halt nochmal bei euch. Die Mailadresse ist immer die gleiche bei Polar und RC und ich habe gestern gesehen, dass mein Polar Profil weiss, dass es mit RC verbunden ist. So weit müsste eigentlich alles passen.

Ich lösche wohl den Trainingsplan von Polar und halte mich nur an diesen RC-Plan!

 

Danke ihre sei alles super!!!

 

Keep on running!

Tanja

Lukas Weber
User img default
Total Running 5'159 km
Member since almost 2 years
Post #5 of 5

"Ganz selten passiert es, dass die Trainings erst nach einiger Zeit von Polar zu RC (oder Strava) finden. "

Eventuell ist heute gerade dies mal wieder das Problem. Meine Trainingseinheit die ich eben hochgeladen habe wird auch nicht angezeigt.

Hansruedi Nyffenegger
Image
Total Running 5'123 km
Member since almost 3 years
Post #80 of 101

Hoi Tanja

Habe die gleiche Uhr. Wenn's sehr heiss, hell und schweissig ist, wird die Pulsmessung etwas ungenau und tendiert bei mir dazu konsequent 151 S/min...anzuzeigen. Aber item...

Die Verbindung mit RC findest du hier beschrieben:      http://blog.runningcoach.me/blog/2015/09/10/automatischer-polar-upload/

Wenn's nicht klappt, vermute ich als erstes einen falschen Benutzernamen/Passwort. Ganz selten passiert es, dass die Trainings erst nach einiger Zeit von Polar zu RC (oder Strava) finden. Etwa 1 bis 2 x im Jahr ist mir auch schon ein Training verschwunden. Zwar ärgerlich aber ich hab's lieber in den Beinen als im Compi :-)

Wenn ich richtig bin, geht die Synchronisierung nicht rückwärts. D.h. wenn du die 2 Programme verbindest, werden die Trainings VON JETZT AN übernommen. Zum Testen müsstest du also laufen, synchronisieren und dann in RC gucken. Im Zweifelsfall kannst du natürlich auch dem Support (Help auf der Startleiste links) Meldung machen.

Letztlich kannst du nur einen Trainingsplan befolgen. Ich habe mich für RC entschieden, weil ich finde, dass das Gesamtpaket (Trainingsplan aufgrund aktueller Leistungsfähigkeit, Feedback via Uhr, Philosophie, dass nicht dauern angepasst wird, Einstellungen inkl. den Daten der Läufe, App, Preis etc. etc.) stimmt. Ich habe damit Fortschritte gemacht, mal den Plan übertroffen und auch schon schlecht abgeschnitten.

Natürlich schaue ich mir auch andere Traininspläne an, auch in Büchern und im Internet. Gerade daher ist mein Fazit, dass RC für mich stimmt. Der eine oder ander Plan im Netz würde mich schlicht umbringen - entweder im Training oder dann beim Versuch den Marathon in 3:45 zu laufen. wie der Plan XY aufgrund von meiner 10 km Zeit vorschlägt.

Dank Vergleichen kann ich z.B. die Vorbereitungswettkämpfe sinnvoll planen (wann macht Steffny oder Greif welche Vorbereitungsläufe...?) oder mal schauen, wie ein Plan aussehen müsste um eine bestimmte Zeit zu laufen (RC macht ja da explizit nicht). Gerade im Vergleich von verschiedenen Plänen beginnt man die Logik(en) dahinter zu verstehen.

Den Plan von Polar finde ich für Marathon zu locker. Zwar baut er mir Core- und Krafttraining ein (das schlägt RC "nur" mit den Videos vor), aber der längste lange Lauf ist mit 1 x 2:20 für mich massiv zu kurz. Und bei der vorgeschlagenen Intensität käme ich da kaum auf 20 km für den längsten Vorbereitungslauf.

Keep on Running

HR

Uwe Appmeier
User img default
Total Running 2'656 km
Member since over 1 year
Post #1 of 1

Hallo Tanja

ich habe beides genutzt.

Es geht automatisch wenn Du Deine Uhr mit der App oder dem Web synchronisierst.

ABER :

Bei Intervallen liefert Poalr leider nur einen Bunch - also kommen keine Intervall-Daten, sondern nur eine Laufzeit. Das ist bei Polar gemeldet (mehrfach) aber leider keine Hoffnung auf Besserung ;o(

Ich habe vorher ein Jahr mit Polar Trainingsplan trainiert - war eine gute Erfahrung, aber da ich Hoch-Pulsig bin habe ich es nie sauber erreicht die Pulswerte einhalten zu können. Da bin ich bei RC auf Distanz besser dran.

Um Vergleiche zu haben - und bei Intervall-Training auch die Intervalle - habe ich mein Natel immer mit dabei und tracke mein Ergebnis sowohl mit Polar  (V800) als auch RC. Die RC Trainings setze ich vorab 1:1 in Poalr als Trainings ein.

Uebertrag meist wöchentlich - da ich meine Polar nicht nach jedem lauf sychroniere, eher erst wenn der Akku gen 10% geht.

Beide Pläne parallel - das wird schwierig, denn Polar basiert auf Puls-Trainings und RC eher auf Distanz oder Gesamtzeit. Daher werden bei gleichem Volumen / Ziel die Trainings doch

unterschiedlich sein und selten auf einander passen

Vielleicht sehn wir uns in Berlin - ich bin auch am Start

sportliche Grüsse aus Züri

Uwe

 

 

Tanja Büchler
Image
Total Running 532 km
Member since 10 months
Post #1 of 15

Hallo Zusammen

Wer trainiert auch mit Polar Flow? Ich habe die M430 und bin damit super zufrieden. Ich nutze nun seit 2 Woche Running.Coach als Vorbereitung für den Berlin Marathon im September. Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit RC und Polar Flow genau? Ich hab alles so gemacht wie auf der Anleitung beschrieben, aber ich sehe die Trainings aus Polar nicht im RC Profil. Habt ihr Tipps für mich?

Benutzt ihr nur den Trainingsplan von RC oder auch den von Polar?

Keep on running :-)