Markus Klemm
User img default
Total Running 4'856 km
Member since about 4 years
Post #4 of 4

Hat funktioniert. Besten Dank für den Tip. Das macht es deutlich einfacher.

Guido Eink
Image
Total Running 0 km
Member since almost 4 years
Post #15 of 52

Du musst halt schauen, dass nach dem Verschieben das Training von morgen für heute in der App angezeigt wird.

Das mit dem Synchronisieren klappt auf dem iPhone da nicht so ganz zuverlässig bzw. schnell genug.

Ich beende dann die App durch "rausschieben" und starte sie neu, dann zeigt sie mir sofort den aktuellen Stand an.

 

Markus Klemm
User img default
Total Running 4'856 km
Member since about 4 years
Post #3 of 4

Versuche ich heute mal. habe auf meiner Uhr ein Training für morgen laut Trainingsplanung. Habe morgen aber keine Zeit. Ziehe das Trining im Plan jetzt auf heute und mache das Training auf der Uhr von morgen und lade es dann nach her hoch. Mal schauen ob dass dann klappt.

 

Erstmal danke.

Matthias Ellerbeck
Image
Total Running 5'947 km
Member since over 4 years
Post #13 of 78

"Ich habe das mal anders herum gemacht. Ich hatte eine Traing auf der UHr z.b. für den 13.2. ghabe das Training aber erst am 14.2 gemacht. und es anschleißend hochgeladen. Running Coach hat das Training auf den 14.2. hochgeladen, aber nicht erkannt, dass es die Trainingseinheit vom 13.2. gemacht."

Wenn Du jetzt noch vor Trainingsdurchführung das Training auf den 14. verschoben hättest, wäre alles gut gewesen und du hättest erreicht, was du willst, ohne es erneut herunterzuladen, oder täusche ich mich?

Gerard Faramelli
User img default
Total Running 9'419 km
Member since over 5 years
Post #6 of 25

Wieso sollte er es im Kalender für den 13. eintragen, wenn du die Einheit den 14. gemacht hast?

Für die Trainingsplanung spielt es eh keine Rolle.

Markus Klemm
User img default
Total Running 4'856 km
Member since about 4 years
Post #2 of 4

Hallo,

manchmal muss ich aus Zeitgründen das Training aus Zeitgründen kurzfristig verschieben. Damit dass dann richtig aufgezeichent wird muss ich das Training im Kalender erst verschieben und dann wieder auf die Uhr herunterladen . Dann mache ich das Training. Das finde ich umstän´dlich. Vielleicht gibt es einen komfortableren Weg , den ich noch nicht gefunden ahbe.

Ich habe das mal anders herum gemacht. Ich hatte eine Traing auf der UHr z.b. für den 13.2. ghabe das Training aber erst am 14.2 gemacht. und es anschleißend hochgeladen. Running Coach hat das Training auf den 14.2. hochgeladen, aber nicht erkannt, dass es die Trainingseinheit vom 13.2. gemacht.

Gibt es einen Weg wie solche Spontane Veränderungen komfortabel anpassen kann?

 

Beste Grüße

Markus