Hansruedi Nyffenegger
Image
Total Running 20'559 km
Member since over 8 years
Post #397 of 410

Grüss dich

Meines Wissens gibt es rund 2 Dutzend verschiedene Konzepte, wo die Laktatschwelle (und damit nach meinem Verständnis deiner Frage) der Schwellenpuls ist. Entsprechend vermutlich auch Angaben zwischen 70 und 85%. Zudem ist das natürlich natürlich individuell, aber auch abhängig davon was jemand trainiert. Ein Kurzsstreckenläufer von 25 wird andere Schwelle haben als die 52 jährige Ultra-Läuferin.

Ob ein Test vom Schwellenpuls einfacher ist? Das geht so viel ich weiss über einen Laktattest, oder .... ? Ob das leichter ist als ein HFmax - Test... Das eine macht man im Labor mit Fachpersonen und kostet, das andere alleine am Hang bis zum Geht-nicht-mehr. Aber das erste ist definitiv etwas weniger brutal als die HF voll auszureizen. Es gibt im Intenet viele Rechner. Bloss: ein Stück weit ist das, wie wenn man aufgrund vom Hubraum den Spritverbrauch berechnen möchte.

Aber vielleicht lerne ich da gerade auch was Neues ;-)

HR

 

Hans-Werner Riel
Image
Total Running 10'012 km
Member since almost 10 years
Post #18 of 18

Hallo

Kann mir Jemand sagen wieviel % der Schwellenpuls vom Maximalpuls hat.

Der Schwellenpuls läßt sich leichter Testen.

 Hans-Werner