Ralf Prößdorf
Image
Total Running 4'709 km
Member since about 5 years
Post #7 of 9

Hallo Ursin,

danke nochmal für die Tipps und Hinweise. Ein bisschen hat das System schon korrigiert, aber im Augenblick muss ich noch manuell die "Stufe" nach unten korrigieren. Also alles im grünen Bereich und es macht Spaß wieder auf dem Asphalt und den Waldwegen unterwegs zusein. :-)

Hendry Ursin
Image
Total Running 4'842 km
Member since over 4 years
Post #6 of 42

Hallo Ralf

 

Also eigentlich sollte Dir das System einen neuen PLan vorschlagen. Wenn nicht, gehe mal auf die Trainingseinstellungen und generiere einen neuen Plan.

Gruss

Ursin

Ralf Prößdorf
Image
Total Running 4'709 km
Member since about 5 years
Post #6 of 9

Hallo Ursin,

vielen Dank für Deine Hinweise zur weiteren Vorgehensweise.

Ich habe das entsprechend umgesetzt. Allerdings gibt es jetzt immer noch im Plan die Intervalleinheiten mit Zeiten wo ich im Augenblick nur von träumen kann. Muss ich an diesen Tagen selber den Level nach unten setzen oder kommt das System mir da noch zur "Hilfe"?

Ralf

Ralf Prößdorf
Image
Total Running 4'709 km
Member since about 5 years
Post #5 of 9

Hallo Guido,

vielen Dank für deine Wünsche zur Genesung und den Tipps zur weiteren Vorgehensweise.  Das mit den Spaziergängen habe ich angefangen umzusetzen und ich muss sagen, ich fühle mich auch nach einer Stunde ruhigen Gehens schon wie sonst nach einer intensiven Trainingseinheit. Das wird wohl noch etwas dauern, bis es wieder richtig los geht. :-)

Noch einmal vielen Dank!

Ralf

Hendry Ursin
Image
Total Running 4'842 km
Member since over 4 years
Post #5 of 42

Salue,

Ich hatte Februar das gleiche Problem. Nicht gerade eine Lungenentzündung aber eine hartnäckige Erkältung. Folgendes kannst Du tun oder solltest Du tun, damit der Trainingsplan dies berücksichtigt;

Gehe auf die jeweiligen Trainings die Du nicht machen konntest und klick auf das Kreuz unten rechts im Kästchen des jeweiligen Trainings. Es wird dann grau und es steht, "kein Training, Erholung". Am rechten Bildschirmrand hast Du dann oben eine Begründung welche für dieses Training erscheint Klicke auf das Dropdown Menue und wähle Krankheit. Wichtig: Wenn Du das gemacht hast, SPEICHERN! So machst Du dass dann mit jedem Training. Wenn Du Dann am Tag X wieder einsteigst, wird Das System Dir melden dass es dies gemerkt hat und schlaegt Dir dann einen neuen Plan vor, welcher Dich wieder an die Belastung führt, welche Du vor der Lungenentzündung hast. Alles klar?! Sonst fragen.

 

Lg Ursin

Guido Eink
Image
Total Running 0 km
Member since almost 4 years
Post #29 of 52

Hallo Ralf,

erst einmal gute Besserung.

In den "Trainingseinstellungen" kannst du eine Auszeit vornehmen z. B. 1.3. - 15.4., dann wird dieser Bereich in der Trainingsansicht auch entsprechend dargestellt.

Ich gehe davon aus, dass der Plan erkennt, wenn du 6 Wochen pausierst hast oder länger, dass er einen entsprechend niedrigeren Einstieg wieder wählt. Setze das mal um und schaue, was der Plan dir vorschlägt. Bei groben Unklarheiten würde ich den Support um Rat fragen, dies ist im Silber-Tarif beinhaltet.

Wichtig am Anfang ist, kein Tempo und die Umfänge wieder langsam steigern. Wenn du dich wieder gut fühlst, würde ich den Arzt fragen wie es mit lockeren Fahrradfahren und gemütlichen längeren Spaziergängen aussieht, eben alles was die Lunge und den Körper nicht belastet. Lange Spaziergänge halte ich für die Füße wichtig, damit die Sehnen sich weiter an die Belastung gewöhnen.

Auf der Seite von RC gibt es auch noch diverse Hinweise zu dem Thema Krankheit und Auszeit z. B. bei "So funktioniert´s".

Grüße Guido

 

Ralf Prößdorf
Image
Total Running 4'709 km
Member since about 5 years
Post #4 of 9

Hallo,

brauche ein bisschen Hilfe für meine Laufplanung in den kommenden Wochen. War in der Vorbereitung auf den HM in Hannover am 9.4.17 und es lief gut. Anfang März habe ich mir eine Lungenentzündung "eingefangen" die mich noch bis Anfang April aus dem Rennen nimmt. Somit ist der geplante Wettkampf passé. Das war am Anfang schon eine große Enttäuschung, aber nun muss ich mich halt auf mein nächstes Ziel im Oktober konzentrieren.

Meine Frage: Wie fange ich wieder an? Wie kann ich meinen Trainingsplan im RC entsprechend einstellen? Oder laufe ich ab Ostern erst mal nur nach Gefühl und ab Mai mit daraus resultierenden Ergebnissen mit einem reduzierten Wert im Leistungstest?

Brauche ein bisschen Motivation. Wie gehe ich weiter vor? Danke für jede Hilfe im Voraus!!

Ralf