Willy Herrmann
User img default
Total Running 0 km
Member since 6 months
Post #7 of 8

Wir haben einen virtuellen Lauf in unserem schönen Wald, bei dem bis Ende Juli so oft gelaufen werden darf wie man möchte. Es ist also kein auf einen Tag festgelegter Lauf. Ziel ist, dass so viele Teilnehmer wie möglich die Chance haben, sich zu messen. Und so oft wie möglich ihre Chance bekommen, ihr Ergebnis zu verbessern. Hier werden also der Trainings- und der Wettkampfgedanke perfekt kombiniert.

Leider kann dieser Lauf nicht in den Laufkalender hier eingetragen werden, da hier nur genau ein Datum möglich ist und keine Zeitspanne. Bei virtuellen Läufen sollte jedoch möglich sein, eine Zeitspanne zu hinterlegen. Am besten wären also zusätzliche Felder und eine Änderung des SQL, mit dem die Wettkämpfe für die abgeschlossenen Trainingseinheiten selektiert werden können.

Zusätzliche Felder:

  • Art des Laufes (Wettkampf, virtueller Wettkampf, ...),
  • im Falle des virtuellen Kampfes soll das Tagesdatum in zwei Datumsfelder von...bis aufteilbar sein, also zweites Datumsfeld

und dementsprechend ein angepasster SQL, um in dem Fall, in dem der Anwender eine Trainingseinheit im Anschluss als Wettkampf definiert, auch die virtuellen Wettkämpfe mit BETWEEN bezüglich der beiden Datumsfelder abfragen.

Wäre das was für die Entwickler bei Euch? Ich gehe davon aus, dass die virtuellen Wettkämpfe auch nach Corona beliebt bleiben werden, und da uns Corona sowieso wohl noch länger erhalten bleiben wird, gehe ich auch davon aus, dass es dieses Jahr kaum traditionelle Wettkämpfe geben wird.