Barbara Fischer
Image
Total Running 3'080 km
Member since over 9 years
Post #3 of 48

Super, gratuliere!

Aline Winzeler
User img default
Total Running 1'950 km
Member since over 4 years
Post #2 of 3

Hallo zusammen

Vielen Dank für eure Tipps! Kleidertechnisch und auch sonst hat alles super geklappt! :-)

Lg Aline

Markus Malz
Image
Total Running 0 km
Member since over 6 years
Post #8 of 8

Vielleicht hilft Dir das bei Deiner Entscheidung:

http://www.greif.de/bekleidungstipps-zum-laufen.html

http://www.runnersworld.de/richtig_anziehen

Yves Bohren
User img default
Total Running 0 km
Member since over 4 years
Post #5 of 8

Hallo Aline

Bin am Sonntag auch am Start, allerdings diesmal nur über die HM Strecke. Werde kurze Tights und vermutlich ein langarm Kompressionsshirt anziehen und Handschuhe. Zum Glück sollte es nicht regnen, das würde es etwas schwieriger machen. Allerdings kann es Nebel geben, was auch noch etwas abkühlt. Sind sehr ähnliche Bedingungen, die ich im Sommer beim Aletsch angetroffen habe, war damals rund 7° auf der ganzen Strecke und dichter Nebel. Hab keine Spur gefrohren, aber jeder empfindet es da unterschiedlich. Wichtig scheint mir, vor dem Start nicht  zu frieren. Wenn dies während dem Lauf der Fall ist, dann einfach schneller laufen. ;)

Viel Erfolg

Yves

Barbara Fischer
Image
Total Running 3'080 km
Member since over 9 years
Post #2 of 48

Die Temperaturempfindungen sind in der Tat individuell. Während ich selber bei dem Wetter in kurzen Hosen und ärmellosen Shirts laufe, trage ich im Alltag eine dicke Winterjacke, Mütze und Handschuhe. Das macht die Zeit vor dem Start zur Herausforderung: Frieren vorher, oder den Pullover wegschmeissen, oder mit der Hitze während des Laufs leben? Sorry, leider nur Gedanken zur Lage statt einer Antwort auf deine Frage…

Jorge Montagut
Image
Total Running 18'047 km
Member since over 7 years
Post #1 of 2

Hallo Aline

Das empfinden der Temperatur ist bei jedem Mensch unterschiedlich. Aus meiner Erfahrung würde ich 3/4 Tights (lang bis zum Fussknöchel geht auch, einfach keine Thermo-Hosen), oben ein funktionelles Unterleibchen (kein Thermo) und darüber einfach ein langärmiges Shirt. Je nachdem würde ein Stirnband oder Kappe noch Sinn machen.

Wünsche Dir auf jedenfall ganz viel Glück beim Lauf.

Gruss

Aline Winzeler
User img default
Total Running 1'950 km
Member since over 4 years
Post #1 of 3

Hallo zusammen

Ich werde am Sonntag in Luzern meinen zweiten Marathon bestreiten und bin mir sehr unsicher, was ich anziehen soll. Es soll morgens um 9 ca. 8 Grad und im Verlauf des Tages ca. 11 Grad werden. Ich laufe +/- 4 Stunden. Wie würdet ihr euch kleiden? An meinem ersten Marathon in Zürich hat es geschneit und war 3 Grad, da stellte sich die Kleiderfrage noch nicht... :-)

Vielen Dank für eure Tipps und liebe Grüsse

Aline