Kai Kons
User img default
Total Running 6'472 km
Member since almost 6 years
Post #3 of 23

Hallo Valentin,

dieses war der Fall. Ich werde jetzt nochmals "disconnecten" , dann neu verbinden und dann abwarten, ob die neuen Trainings automatisch synchronisert werden.

Zunächst vielen Dank!

Kai

 

 

Valentin Belz
Image
Total Running 3'066 km
Member since over 11 years
Post #250 of 269

Lieber Kai

Nach dem Link der beiden Systeme muss zuerst wieder ein neues Training folgen. Dann erfolgt die Synchronisierung.

Beste Grüsse

Valentin

Kai Kons
User img default
Total Running 6'472 km
Member since almost 6 years
Post #2 of 23

Hallo...der "link" zwischen den Systemen wurde bei mir wie beschrieben hergestellt. Leider wurden bisher noch keine Daten automatisch übertragen. Wann sollen die Daten aus Polar Flow an RC übermittelt werden (beim Start von RC?)...?

Danke!

 

Soenke Nielsen
Image
Total Running 11'187 km
Member since almost 6 years
Post #3 of 13

Zumindest für Polar Flow scheint's wieder zu funktionieren :-)

Valentin Belz
Image
Total Running 3'066 km
Member since over 11 years
Post #245 of 269

Liebe running.COACH Freunde

Wir haben Probleme mit der Synchronisierung feststellen müssen, die wir raschmöglichst versuchen zu beheben. Wir empfehlen euch bis dahin, eure Trainings manuell hochzuladen: Training auf Polar Flow, Garmin Connect oder Suunto Movescount herunterladen und dann in den running.COACH hochladen. So werden zum Beispiel auch die Pausenwerte übertragen. 

Wir danken für die Nachsicht und die Geduld.

Beste Grüsse

Valentin

Thomas Frautschi
User img default
Total Running 249 km
Member since almost 6 years
Post #1 of 1

Guten Tag,

 

Das gleiche Problem habe ich bei der Übernahme aus dem Movescount ( Suunto). Ich musste mit Hilfe dem Ausdruck aus dem Trainingsmanager, die einzelnen Intervals manuel eintragen. Einlaufen, Auslaufen und einzelne Intervals hat es automatisch erfasst. aber eben nicht vollständig. Ich hoffe ebenfalls, dass sich die manuelle Eingabe nicht negativ auf die weitere Trainingsplanung auswirkt.

Liebe Grüsse

Thomas

 

 

 

 

Soenke Nielsen
Image
Total Running 11'187 km
Member since almost 6 years
Post #2 of 13

Hallo,

leider funktioniert die Intervallbearbeitung nicht richtig. Nach dem Datenaustausch zwischen Polar Flow und RC bekomme ich zwar den Hinweis, dass Daten empfangen wurden (angezeigt durch die kleine Liste in dem grünen Kästchen, wenn man mit der Maus drübergeht steht „Daten empfangen“), aber das Intervall ist leer mit „0m“ und „0Wh“.

Darufhin muss ich die Intervalle manuell nachtragen. Leider kann man nur Zeiten und Entfernungen eingeben für: Einlaufen – Intervall – Auslaufen. Aber was ist mit den Pausen? Da wird doch auch Strecke gemacht (und das nicht unerheblich)! Daher stimmt die Gesamtstrecke nicht, und es gibt keine Möglichkeit das zu korrigieren. Die Einzige Möglichkeit sehe ich darin das Intervalltraining zu verwerfen und stattdessen die „Trainingsform“ auf z.B. „Mittellauf“ zu stellen, und dann Gesamtstrecke und –zeit einzutragen.

Die Frage ist dann nur, hat das  „Fehlen einer Intervalltrainingseinheit“ durch manuelle Korrektur einen Einfluss auf das weiter Training?

Und weiters würde ich erwarten, wenn man zwar die Intervalle manuell nachträgt (ist wohl schwierig die Peaks der Intervalle per Software automatisch genau rauszurechnen). Aber Gesamtstrecke und -zeit sollte schon von Polar Flow übernommen werden, oder?

Sportliche Grüße

Sönke