Christian Brodmerkel
Image
Total Running 1'171 km
Member since 3 months
Post #3 of 5

Ach so! Ja das stimmt wohl dass das nur mit Kabel geht, zumindest kenne ich keine andere Möglichkeit. Habe auch die forerunner 645m. 

Matthias Richwin
User img default
Total Running 2'125 km
Member since over 1 year
Post #8 of 8

Hi,

das meine ich nicht - der automatische Upload der Aufzeichnungen funktioniert natürlich.

Umgekehrt: Du kannst dir die geplanten Trainings als FIT-Datei vom RC herunterladen und auf die Uhr kopieren. Die Uhr (bei mir eine Forerunner 645) weiss dann, wie lange oder weit und wie schnell du rennen musst. Sehr praktisch bei Intervallen.

Das geht aber (so weit ich weiss) nur mit Kabelverbindung. Ich suche eine Lösung, um das ohne Kabel zur Uhr zu bewerkstelligen.

 

Danke & Gruß

Matthias

 

Christian Brodmerkel
Image
Total Running 1'171 km
Member since 3 months
Post #2 of 5

Du kannst doch dein Garminkonto mit runningcoach verknüpfen. Dann werden deine Trainings automatsich synchronisiert, sobald du deine Uhr mit Connect sychst. Funktioniert einwandfrei :-). Direkt nach dem Laufen ist mein Training im Plan bei runningcoach und abends klicke ich nur noch Anstrengungsgrad und Erhohlungsfaktor an und fertig

Matthias Richwin
User img default
Total Running 2'125 km
Member since over 1 year
Post #7 of 8

Hallo zusammen,

 

als Besitzer einer Garmin-Uhr kann man ja hier im RC die FIT-Dateien für die Trainings herunterladen und dann in die Uhr kopieren. Das geht aber nur, wenn die Uhr per Kabel am Rechner hängt, weil man den direkten Zugriff auf die Verzeichnisse der Uhr braucht. Leider liegt das Kabel immer zu Hause und ist nicht dabei, wenn ich die Funktion brauche...

Es gibt in Garmin Connect (der Webservice) aber einen Bereich, in dem man .gpx und .fit importieren kann, von dort könnte man sie über die Connect Mobile App auf dem Handy auf die Uhr schieben. Wenn ich aber versuche, die RC FIT-Dateien dort zu importieren bekomme ich immer eine Fehlermeldung - "Eine der Dateien wurde vom System nicht angenommen. Wenden Sie sich an den Kundendienst, um Hilfe zu erhalten."

Bevor ich jetzt den Garmin-Kundendienst damit löchere (und die mir wahrscheinlich sagen, dass das für Aufzeichnungen und nicht für Planungen gemacht ist) - hat jemand von Euch einen Weg, wie man ohne Kabel ein geplantes Training auf die Uhr bekommt?

 

Viele Grüße
Matthias