Bettina Brunner
Image
Total Running 4'768 km
Member since over 8 years
Post #7 of 13

Hallo Feuerwehrkamerad ;)

Ich hab diesen Test auch gemacht. Er hat mir jetzt für das Training nicht so viel gebracht, ich hab zwar den Maximalpuls + 10 Schläge eingegeben aber ich laufe eh meistens nach Pace und da müsste man ja wissen bei welcher Geschwindigkeit die Schwelle ist. Also geb ich nach wie vor einen Testlauf/Wettkampf als Refernz ein.

 

Mark Poschung
Image
Total Running 1'364 km
Member since almost 9 years
Post #10 of 10

Hallo zusammen

Ich hatte im Rahmen der Feuerwehr einen Leistungstest (Belastung, kein Maximaltest) auf dem Velo mit Spirometrie und Laktatmessung. Nun frage ich mich, was wohl genauer ist. Die Individuelle anaerobe Schwelle des Tests auf dem Velo (war bei 160Hf/Min). Denn man sagt ja, beim Laufen plus 10Schläge/Min. Das wären dann 170HF/Min (bei meinem Max.puls von 179). Soll ich nun diesen Wert eingeben oder ist die gelaufene Zeit eines Wettkampfes aussagekräftiger? Was meint ihr dazu?

Danke für Eure Meinung!