Roger Feer
Image
Total Running 9'105 km
Member since almost 7 years
Post #4 of 4

Hallo zusammen

Danke für die Antwort; nun hab ichs "kappiert" ;-)

Beste Grüsse

Roger

Guido Eink
Image
Total Running 0 km
Member since almost 4 years
Post #19 of 52

In der Zeit-Leiste (Woche, Monat, Jahr) hat man Pfeile fürs vor- und zurückblättern, so hat man die Möglichkeit noch weiter in die Zukunft bzw. Historie zu schauen.

Guido Eink
Image
Total Running 0 km
Member since almost 4 years
Post #18 of 52

Hi zusammen,

ich habe gerade mal geschaut, bei mir würde der angegebene Wert einen Durchschnittspuls von 97% entsprechen. Selbst bei einem 5 km Rennen wäre das für unsereins kaum realistisch.

Wenn man ein paar Rennen gelaufen ist, weiß man, wie lange man mit welchen Puls laufen kann. Mein Durchschnittspuls in 10 km Rennen liegt bei ca. 90%, mein erster HM steht im Frühjahr an, daher kann ich dazu noch nichts sagen.

Ähnlich wie Barbara arbeite ich auch mit Renntaktik und Pace, der Puls dient für mich nur als Kontrolle (soszuagen ein Systemcheck), so dass ich weiß das Tempo und Puls im Einklang sind.

Für mich ist es dabei sehr hilfreich und auch wichtig, dass meine Uhr den Pace sehr genau anzeigt. Bei der Pace-Genauigkeit gibt es zwischen den Herstellern und den Modellen große Unterschiede. Bei vielen Modellen gibt es die Möglichkeit sich die Anzeige selber zu gestalten oder sogar auch mit mehreren Anzeigen zu arbeiten. So kann man sich auf den nächsten Bildschirm weitere Informationen wie z. B. Durchschnittsgeschwindigkeit, voraussichtliche Zielzeit usw. ausgeben. Wie genau die eigene Uhr arbeitet, kann man z. B. an den km-Angaben auf der Strecke kurz überprüfen.

Grüße Guido

Rainer Spillecke
User img default
Total Running 0 km
Member since almost 8 years
Post #24 of 34

Hallo Roger,

ich habe eine 8 wöchige Trainingsvorschau gewählt.

Da sehe ich unten auch meinen Wettkampf.

Wenn ich mit dem Cursor auf die Zeile des Wettkampfes gehe und rechts den Stift zum "Trainingsprotokoll erstellen" anklicke,

Sehe ich oben rechts Die Wettkampfvorgaben des RC.

Viele Grüße

 

Rainer

Unbenannt21

Roger Feer
Image
Total Running 9'105 km
Member since almost 7 years
Post #3 of 4

Hallo Rainer

Darf ich dich fragen, wo es dir genau im RC die HF für den Wettkampf anzeigt?

 

Gruss
Roger

Barbara Fischer
Image
Total Running 3'080 km
Member since over 9 years
Post #9 of 48

Hallo Rainer, hallo zusammen. Dieses Thema interessiert mich auch.

Bei meinem typischen 10-km-Rennen steigt der Puls kontinuierlich, von 83% am Anfang bis 91% auf dem letzten Kilometer. Der Endspurt auf den letzten 200 Metern fordert dann noch knapp 100%. Somit bin ich sogar noch weniger intensiv unterwegs als Rainer. Wettkämpfe laufe ich jedoch nie nach HF, sondern strikt taktisch und nach Pace: Das erste Drittel langsamer als die Zielpace, dann ein Drittel etwa Zielpace, später steigere ich das Tempo stufenweise, bis zum Schlussspurt. Das hat sich für mich bewährt. Ausser einmal, da tauchte beim Endspurt noch eine Schlaufe auf, die ich nicht auf dem Radar hatte. Das war hart. Seither rekognosziere ich die Zielsituation genauer ;-)

Ich würde mich freuen, wenn noch weitere Läufer hier ihre Erfahrungen mit uns teilen. Liebe Grüsse, Barbara

Rainer Spillecke
User img default
Total Running 0 km
Member since almost 8 years
Post #23 of 34

Hallo,

mir wird für meinen Hauptwettkampf, einen HM, am 09.04.2017 vom RC eine HF von 96%HFMax vorgegeben.

Ich bin schon einige HM´s gelaufen und immer mit einer ca. 90%HFmax.

Welche Erfahrungen habt ihr bei euren Wettkämpfen.

Gruß  Rainer