Laura-Antonia P.
User img default
Total Running 505 km
Member since 3 months
Post #3 of 6

Danke für eure Antworten! Damit komme ich auf jeden Fall schon mal ein gutes Stück weiter :)

Markus Forrer
Image
Total Running 633 km
Member since 5 months
Post #2 of 3

Hallo Zusammen

Die einzelnen Anzeigen/Blätter während des Trainings können angepasst werden. Dadurch kann man z.Bsp. wählen ob die Pace für die gesamte Strecke, Runde oder aktuelle
Pace angezeigt werden soll.

https://www8.garmin.com/manuals/webhelp/forerunner945/DE-DE/GUID-638CD68D-11B0-4D9C-B8B7-E28D15EC4566.html

Betreffend Auot-Lap halte ich es wie folgt.

Auto-Lap an bei Dauerläufen und Long-Jog
Auto-Lap aus bei Intervall und Mitteltempo Läufen

Gruss Markus

Peter Wunsch
User img default
Total Running 510 km
Member since 2 months
Post #1 of 1

Hallo Laura,

zu Deiner zweiten Frage. Ich kann das zumindest bestätigen. Ich habe eine FR 945, da ist es auch so. Ich habe aber festgestellt, dass wenn ich aus dem Haus gehe und der Uhr ein paar Sekunden/Meter Zeit lasse, bis ich sie starte, stimmt die Pace besser. Wenn die Zeit schon läuft, aber noch keine GPS-Peilung da ist, wird die Pace zu langsam, da die gemessene Strecke zu kurz ist.

Zur ersten Frge kann ich wenig helfen, nur die Frage/ Feststellung ergänzen, dass die Anzeige der Pace sich auf die gesamte Strecke bezieht. Bei langen Läufen kann das über die aktuelle Pace stark täuschen. Die Anzeige der aktuellen Pace oder für die letzten z.B. 200m wäre besser. Ich hab aber noch nicht gefunden ob/wo ich das einstellen kann. Ich lasse daher Auto-Lap an, um wenigstens alle 1 km die Pace für den letzten km gesagt zu bekommen. 

LG, Peter

Laura-Antonia P.
User img default
Total Running 505 km
Member since 3 months
Post #2 of 6

Und noch eine Frage hinterher: 

 

In den RC FAQs steht zum korrekten aufzeichnen der Intervalleinheiten: Intervall - Laptaste - Pause - Laptaste - Intervall etc. Wenn ich die Runde nicht nach Zeit sondern mit der Laptaste stoppe, bin ich ja ständig nur dabei auf die Uhr zu schauen. Gibt es da keine andere Möglichkeit? 

 

Danke!

Laura-Antonia P.
User img default
Total Running 505 km
Member since 3 months
Post #1 of 6

Hallo Forum, 

Ich habe zwei Fragen, vielleicht hat jemand eine Antwortung und/oder Meinung dazu? 

1. Ich laufe mit der Garmin Forerunner 245. Das allerdings erst seit zwei Wochen, bis dahin bin ich mit Runtastic gelaufen und habe mir die einzelnen Parameter meist erst im Nachhinein angeschaut. Um gezielter trainieren zu können ist die Uhr aber wirklich praktisch. Nur komme ich mit der Pace nicht zurecht (bzw. habe da vielleicht einfach irgendwo einen Denkfehler?). Wenn ich mein vorher auf dem Handy erstelltes Training mit definiertem Pace-Bereich auf die Uhr lade und danach laufe, sehe ich meine aktuelle Pace ja oben im Bild, der Bereich wird mit einem kleinen Zeiger angegeben. Obwohl ich mich immer innerhalb des grünen (= vorher eingestellten Bereichs) befinde, wird mir am Ende des Trainings eine andere Pace angezeigt. Woran kann das liegen? Auto-Lab ist inzwischen ausgestellt. Als ich die noch an hatte war es aber ebenfalls immer so, dass sich die Auto

2. Wenn ich mir die Pace ohne vorher definierten Bereich anzeigen lasse, stimmt das vorne und hinten nicht. Ich habe manchmal das Gefühl, ich muss erst mal 1-2 km laufen bis sich da ein halbwegs normaler Wert einpendelt... kann das am GPS Signal liegen? 

Dankeschön!