Valentin Belz
Image
Total Running 3'066 km
Member since over 14 years
Post #74 of 269

Lieber Thomas

 

Der LGT Bergmarathon ist eine grosse Herausforderung und will entsprechend vorbereitet sein. Mehrere Wochen mit Mehrumfang (mehr Laufeinheiten; in deinem Fall z.B. 6 statt 4-5) in regelmässigen Abständen (z.B. alle 4-5 Wochen) machen Sinn. Lässt sich dies mit einer Ferienwoche verbinden, umso besser. Denn so kann auch der Erholung genügend Zeit eingeräumt werden.

 

Damit der Wettkampf ein Erfolg wird, sollte mindestens in den letzten zwei Wochen die Belastung heruntergeschraubt werden. In diesem Zeitraum kann nur noch zu viel gemacht werden. Verpasstes kann nicht mehr nachgeholt werden.

 

Ein Trainingslager macht demnach in verschiedenen Perioden Sinn. Je nach Zeitpunkt sind die Inhalte anderer Art. Hast du "bloss" Zeit für eine Trainingswoche, dann raten wir dir, diese im Hinblick auf den LGT Bergmarathon Mitte/Ende Mai einzuplanen.

 

Vor deinem Hauptwettkampf solltest du 3-4 Vorbereitungswettkämpfe absolvieren. Der Halbmarathon findet idealerweise 4 Wochen vorher am 14./15. Mai statt. Willst du vor dem Bergmarathon nochmals eine Startnummer anziehen, dann am sinnvollsten 14 Tage vorher über maximal 10'000m.

 

Wir wünschen dir eine gute Vorbereitung und viel Erfolg.

 

Beste Grüsse

 

Valentin

Thomas Schiegg
User img default
Total Running 0 km
Member since about 13 years
Post #1 of 1

Hoi Valentin

 

Am 11. Juni 2011 möchte ich den LGT Bergmarathon absovlieren.

 

Gerne würde ich zur Vorbereitung einen Berg-Halbmarathon einplanen. Wie viel vor dem Hauptwettkampf soll diesen machen?

 

Zu welchem Zeitpunkt würde ein Trainingslager am meisten Sinn machen?

 

Viele Grüsse

Thomas