Stefan Burhenne
Image
Total Running 17'299 km
Member since over 6 years
Post #4 of 29

Hallo Timo,

da ich in der Nähe von Frankfurt wohne, werde ich versuchen, einen Veranstalter zu nehmen, der von Frankfurt fliegt. Das ist für mich einfacher. Vielleicht trifft man sich dann in NY

Viele Grüße

Stefan

Timothy Heinz
Image
Total Running 13'419 km
Member since over 8 years
Post #1 of 2

Hi Stefan,

 

Ich habe mich für den diesjährigen New York Marathon angemeldet über Albis Reisen ZH - die bringen seit über 25 Jahren Läufer nach New York, Top Beratung für z.b. individuelles Anschlussprogramm (ich reise noch in die Dom-Rep) durch Markus Roth und sein Team, ich kann es nur empfehlen. Albis Reisen wird um die 200 Läufer nach NY bringen. Hotel direkt am Times Square. Das ganze halt allerdings seinen Preis aber wie Du schön gesagt hast: den lauft man nicht jedes Jahr - ich laufe übrigens auch um die 3:30 und hab das Arrangement alleine gebucht aber bei so viel Läufer(innen) wird einem bestimmt nicht langweilig. Viel Glück, wie immer Du Dich auch entscheiden magst.

 

LG - timo

Stefan Burhenne
Image
Total Running 17'299 km
Member since over 6 years
Post #3 of 29

Hallo Nicole,

Danke für die Info.

Mein Ziel ist nicht, möglichst kostengünstig daran teilzunehmen. Ich weiß auch, dass man dort keine persönlichen Bestzeiten laufen kann.

Ich habe halt keine Lust, alleine nach New York zu reisen, dann mit ca. 40.000 Leuten zu laufen und trotzdem keinen zu kennen und dann wieder nach Hause zu fliegen.

Da ist ein Reiseveranstalter sicher die bessere Variante. Kostet halt ganz schön viel. Aber ich werde es sicher nicht jedes Jahr machen.

Gruß

Stefan

 

Stefan Burhenne
Image
Total Running 17'299 km
Member since over 6 years
Post #2 of 29

Hallo Mike,

ich bin Deutscher und mit 55 schaffe ich gerade um die 3:30. Das reicht nicht um ein VIP zu sein und einen Startplatz sicher zu haben.

Da ich nicht auf das Losglück hoffen will, bleibt mir nur ein Reiseveranstalter.

Von Ali Schneider habe ich auch schon gehört. Da es auch noch andere gibt, wüßte ich gerne von Erfahrungen

 

Gruß

Stefan

Nicole Schleuniger
Image
Total Running 150 km
Member since over 10 years
Post #11 of 27

Hallo Stefan

 

Die Qualizeiten sind hier abrufbar: http://www.tcsnycmarathon.org/plan-your-race/getting-in/2014-guaranteed-entry

 

Es gibt noch die Möglichkeit via Charity am Marathon teilzunehmen. Ich kann dir jedoch nichts dazu sagen. Die Details sind hier abrufbar: http://www.tcsnycmarathon.org/plan-your-race/getting-in/run-for-charity

 

Grüsse

Nicole

Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since over 10 years
Post #257 of 532

Hallo Stefan

 

New York geht für Private über das Losglück, kein Plan wann die Lostrommel die Glücklichen ermittelt.

 

Wenn du sicher einen Startplatz willst gibt es 2 Möglichkeiten.

- Es gibt Qualizeiten, bedeutet du musst einen offiziellen Lauf (z.B. Zürichmarathon, oder auch einen Halbmarathon) unter einer bestimmten Zeit absolvieren (Altersklassenabhängig), um einen sicheren Startplatz zu bekommen.

- Du kannst über einen Reiseanbieter gehen. Kostet etwas mehr, dafür hast du sicher einen Startplatz. In der Schweiz z.B. Ryffelrunning (Kuoni als Partner), oder Vikmotion (Globetrotter als Partner), und diverse andere. Wenn es dich nicht stört über Deutschland zu reisen kannst du auch bei einem deutschen Unternehmen buchen. Ist in aller Regel günstiger.

 

Ich war 2012 mit Ali Schneider Reisen (Deutscher Anbieter) am Tokyomarathon. Dieses Jahr gehe ich mit Ali Schneider Reisen nach Berlin.

 

Gruss

Mike

 

Stefan Burhenne
Image
Total Running 17'299 km
Member since over 6 years
Post #1 of 29

Ich suche Läufter, die dieses Jahr den New York Marathon bestreiten möchten.

Würde dort gerne teilnehmen, habe aber keine Ahnung, wie ich das am besten anstelle.

Gruß

Stefan