Alex Dosedla
Image
Total Running 12'189 km
Member since almost 14 years
Post #80 of 93

Lieber Valentin,

 

Herzlichen Dank für die Verbesserungen. Nun macht es wieder Spass, normale DLs funktionieren einwandfrei. Ich werde es später auch mit IVs testen.

 

Sportliche Grüsse

Alex

Valentin Belz
Image
Total Running 3'066 km
Member since over 14 years
Post #205 of 269

Lieber Mike

 

Vielen Dank für deinen ausführlichen Testbericht. Gerne nehme ich Stellung dazu:

 

  • Bei Polar ist im Gegensatz zu Garmin nur der manuelle Upload möglich.
  • Aktuell können in den running.COACH aus dem Polar Personaltrainer lediglich xml-Polar-Dateien importiert werden. Eine entsprechende Anleitung steht in der Infobox unter „Polar Upload“ oder hier.
  • Auf den Polar-Export haben wir keinen Einfluss. Wir werden bloss raschmöglichst versuchen, Fehler wie beispielsweise das „00:04:00.0“ abzufangen.
  • Seit dieser Woche werden zusätzlich die Höhenmeter, der Durchschnittspuls und der Kommentar importiert.
  • Im running.COACH wird bei Regeneration, Dauerlauf und Long Jog jeweils das Total angezeigt. Die Rundenzeiten können maximal in der iPhone App eingesehen werden.
  • Bevor Daten hochgeladen werden, müssen die Trainings am richtigen Ort stehen. Dies gilt insbesondere, wenn Intervalle gelaufen wurden, weil Rundenzeiten nicht automatisch auf ein Intervall schliessen lassen (siehe dein Punkt 2).
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Usern für die Feedbacks. Nur so können wir uns verbessern. Wir haben zum Beispiel den Input mit der Kennzeichnung von automatisch hochgeladenen aber noch nicht bearbeiteten Trainingseinheiten auf unsere To-Do Liste gesetzt.
Beste Grüsse
Valentin

Alex Dosedla
Image
Total Running 12'189 km
Member since almost 14 years
Post #79 of 93

Danke für deine ausführliche Info Mike.

Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since almost 14 years
Post #244 of 540

Hab mal die Schnittstelle ausprobiert.
Hier meine Erfahrungen:

 

Eine Anmerkung vorneweg, ich weiss nicht ob Polar die Schnittstelle direkt zur Uhr offen legt und dokumentiert.

 

Meine Erwartung an einen guten Import:
- Ich schliesse die Uhr, in meinem Fall eine RC3 GPS, per USB Kabel an den PC an.
- Ich starte den Polar Upload im RC
- Ich kann wählen zwischen manuellem Import oder Import aller noch nicht dokumentierten Trainings
- Fall manueller Import: Es werden alle Trainings auf der Uhr angezeit, welche im RC noch nicht dokumentiert sind, man wählt jene aus welche man importieren will und bestätigt.
- Fall alle noch nicht dokumenteirten Trainings: Eigentlich gleich wie manueller Import, der RC wählt einfach die gesamte Auswahl an und importiert.
- Da ein Massenimport gegeben ist, müssten entsprechend zwei Dokumentationszustände der Trainings angezeigt werden. Daten importiert und Daten manuell nachdokumentiert (Laufschuh, Untergrund, etc.; alles was die Uhr nicht bietet). Dies kann zum Beispiel mit 1 Haken und 2 Haken sein, oder verschiedene Farben von Haken, etc.

 

Meine Erfahrung der ersten Importe: (Ungekürzt)
- Zuerst lade ich eine Software von Polar herunter und installiert (hat man mehrere PC's z.B. Desktop und Laptop das Ganze zwei mal).
- Bei der Installation wählte ich von den beiden möglichen Softwaren nur die Erste.
- Mit dieser Software konnte ich die Daten von der Uhr direkt exportieren, es wurden gpx und hrm Dateien exportiert- Format ist Jahr in 2 Zahlen, Monat, Tag, Nummerierung der Trainings am gleichen Tag; z.B. 13102901.gpx. Dies ist sehr schön, die Trainings werden chronologisch im Explorer dargestellt.
- Leider lassen sich diese Daten im RC nicht importieren. Der Import wird gestartet und ohne Fehlermeldung für mich abgeschlossen, es passiert aber nicht. Hier sollte der RC nachbessern und eine Meldung ausgeben wie z.B. "Daten für den Import nicht geeignet".
- Deinstallieren der Polar Software und neuinstallation mit beiden möglichen Softwaren.
- Die zweite Software bietet die Möglichkeit die Daten bei Polar im polarpersonaltrainer.com zu synchronisieren
- Account eröffnen, sorry Polar, was soll die "bescheuerte" Passwortrestrektion? Es sind nur Buchstaben (gross und klein), Zahlen und _ erglaubt. Sonst nix. Hat man ein - im Passwort geht es nicht.
- Uhr angeschlossen und die Daten synchronisieren lassen (Dauerte bei 22. Trainings ganz schön lange, leider wurde keine Auswahl geboten nur gewisse Trainings zu synchronisieren, es wurde alles was noch nicht importiert war hochgeladen. Polar sollte meiner Meinung nach an diesem Punkt nachbessern.
- Nach empfundere sehr langer Wartezeit, 22 Trainings waren die Trainings bei Polar hochgeladen.
- Jetzt kann man ein Training anwählen und dann über einen Button unten exportieren. Beim Export wird folgendes Datenformat von Polar verwendet; Nickname, _, Tag, Monat, Jahr 4 Stellen, _, export.xml. Dieses Format ist meines Erachtens sehr ungeeignet. Die Daten werden nicht chronologisch geordnet. Besser wäre Nickname, _, Jahr 4 stellen, Monat, Tag, etc.
   Nun kommt aber der Hammer, das Datum welches Polar für den Dateinamen automatisch vorschlägt ist das Exportdatum. Dies muss wohl ein Fehler sein. Exportiert man zwei Trainings hintereinandert, überschreibt man das erst exportierte (ok, Windows fragt vorher noch). Entsprechend darf der User bei jedem Export den vorgeschlagenen Filenamen manuell überschreiben.

 

Import der Trainings:
1. Training: MT mit Ein- und Auslaufen. Funktionierte ohne Probleme, einzig die Höhenmeter wurden von der Uhr nicht importiert, ist vermutlich vom RC nicht vorgesehen oder die Schnittstelle gibt es nicht her.

 

2. Training: DL2 mit etwas Spezial: Ich lief um den Schlauchsee, und musste zuerst vom Hotel zum Schlauchsee, und nach der Umrundung wieder zurück zum Hotel. Somit gab es 3 Runden, ich wollte wissen wie weit es einmal rundherum ist (es sind 18.14km gemäss GPS).
   Die 3 Runden wurden zu einer zusammengefasst. Der durchschnittliche Puls wurde nicht importiert. Hier sollte der RC prüfen ob der Import korrekt abläuft.

 

3. Training: Reglauf: Da ich keine Runde, sondern hin und zurück lief, gab es 2 Runden.
    Das Training wurde erstellt (an diesem Tag hatte ich kein Training in der Planung vorgesehen). Die beiden Runden wurden zusammengefasst. Puls fehlt.

 

4. Training: IV Training: Beim Import wurde bemerkt die Datei sei beschädigt.
    Datei nochmals exportiert, nun funktionierte der Import.
    An diesem Tag war nur ein Reglauf am Nachmittag vorgesehen, am Morgen kein Training. Ich absolvierte ein IV Training. Dieses Training konnte ich nicht sauber importieren. Der RC fasste immer alle Runden zusammen und stelle es als Reglauf dar.
   Ich fasste die Datei über den Notitzblock manuell an und änderte das Datum auf einen Tag wo ein IV vorgesehen war und importierte nochmals.
   Das Vorgesehene Training war 6x800m, ich absoliverte 5x1000m. Die ersten 3 Runden sind korrekt importiert. Bei der 4ten und 5ten Runde wurden die Minuten zu Sekunden. Ich absolvierte also die 1000m in 4 Sekunden. Im Polarupload werden die Daten korrekt dargestellt.
   Hab mir das XLM File im Notizblock angesehen und kann ganz einfach sagen "Shit in Shit out". Der Export der Daten ist unsauber.

   Stopt man 00:04:01.02 wird dies auch so exportiert.

   Stopt man 00:04:00.0 wird es als 00:04 exportiert.

   Der Imort vom RC stellt es dann als 4 Sekunden dar.

 

Meine Meinung zum Datenimport wie er ist:

Es ist nicht convinienc, wenn man die Daten zuerst in ein Trainingsprogramm importieren muss, um sie dann zu exportieren um sie endlich in das Trainingsprogramm zu importieren, wo man sie benötigt. Dazu kommt, der Export von IV Trainings, ist im Forum auch immer wieder ein Thema, scheint beim Export von Polar schon zu scheitern. Kurz zusammengefasst, ich werde den Polar upload nicht verwenden, zu aufwendig und es tut nicht wie es sollte.

 

Gruss
Mike

Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since almost 14 years
Post #240 of 540

Wollte heute den Upload ausprobieren.

Dabei stellte ich als erstes fest, die Daten können nicht direkt von der Uhr hochgeladen werden.

--> Daten zuerst in ein anderes Programm hochladen, anschliessend, glaub XLM Datei ist es exportieren, diese Datei dann beim RC importieren.

 

Ich habe keine Lust mich bei Polar zu registrieren, und denen meine Daten zur Verfügung zu Stellen.

 

Kennt jemand ein Offlineprogramm wo man die Daten von einer Polar herunterladen kann?

 

Gruss

Mike

Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since almost 14 years
Post #237 of 540

Hallo Alex

 

Hab mich betreffen Display nochmals genauer geachtet.

Ich trainiere am Morgen früh. Bedeutet dass ich zur Zeit mit Stirnlampe unterwegs bin.

Nur mit Stirnlampe sind die unteren beiden Zeilen der Polar für mich kaum zu lesen, bei der Forerunner 105 geht es tadellos.

 

Meine ist auch das neue Modell mit Höhenmesser.

 

Hoffe dass ich am Wochenende dazukomme den Upload zu testen.

 

Gruss

Mike

Claudia Brusdeylins
User img default
Total Running 1'944 km
Member since over 10 years
Post #1 of 9

Hallo zusammen,

 

ich habe die Polar RCX3, und bei mir werden beim Upload komplette Phantasiedaten übertragen. Die IV-Daten auch nicht oder nur teilweise. Ich habe deshalb den automatischen Upload aufgegeben und mache das manuell, wobei das schon etwas nervt ...

AlexD: Ich lege den GPS-Empfänger (bei mir separat - G5) immer kurz auf den Balkon, während ich die Laufsachen anziehe, in der Zeit hat er dann immer das Signal gefunden. Er behält das Signal dann auch notfalls noch einige Minuten in der Wohnung.

Alex Dosedla
Image
Total Running 12'189 km
Member since almost 14 years
Post #78 of 93

Hi Mike,

 

Nein, ich habe aber bereits die "neue" Version in rot welche mit Höhenangabe (GPS Daten) ist. Bei mir dauert es das erste mal ca. 30s um das GPS Signal zu erhalten, dabei am besten nicht bewegen und die Uhr vor die Brust halten mit dem GPS Sensor nach oben. Es steht so im Manual und funktioniert bei mir TipTop, wenn ich losrenne ohne auf das GPS Signal zu erhalten, kann es sein dass es länger dauert.

Die angezeigte Schriftart ist für mich voll OK, ausser dass ich gerne 4 Zeilen hätte.

Ich vermisse ausser der 4ten Zeil eigentlich nichts in anbetracht des günstigen Preises, finde sie voll OK. Verglichen mit der RS800cx hätte ich gerne noch dieses und jenes aber die ist auch mehr als doppelt so teuer.

 

Sportliche Grüsse

Alex

Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since almost 14 years
Post #236 of 540

Hallo Alex

 

Meine Uploadversuche werden erst noch folgen, hab die gleiche Uhr wie du.

 

Hab deshalb ne Frage an dich.

Dauert es bei dir auch so ewig lang, bis die Polar den GPS gefunden hat? Meine Forerunner 105 war bisher jedes mal um längen schneller.

 

Die zweite Frage ist, was hällst du von der Schriftart der unteren beiden Zeilen? Ich hab extrem mühe diese zu lesen, ich denke wegen der Schriftart.

 

Gruss

Mike

Alex Dosedla
Image
Total Running 12'189 km
Member since almost 14 years
Post #77 of 93

Liebe RC Läufer,

 

Seit der Möglichkeit meine gesammelten Daten meiner Polar RC3 GPS in RC hochzuladen, mache ich das auch. Eine sehr gute Möglichkeit meine Zeit mehr mit Trainieren anstatt mit Dokumentieren zu verbringen.

Bei mir, wird der Durchschnittspuls und die Höhe nicht übertragen und ich muss die Daten dann manuel eintragen. Bisher wurden meine IV Daten korrekt übertragen aber jetzt nicht mehr und ich muss die falschen Daten überschreiben.

Meine Anmerkungen in Polarpersonaltrainer werden auch nicht berücksichtigt aber das habe ich nicht erwartet, würde es trotzdem begrüssen wenn ich überhaupt keine Daten manuel in RC ändern oder anpassen müsste, denn alle Parameter werden bereits in PPT eingetragen. Hmm, ok, nicht alle Softparameter, wie zB. Anstrengungsgrad.

Wie sind eure Erfahungen? Mich interessiert es ob ich der Einzige bin oder nicht, denn dann würde ich mich "offiziell" bei RC Support melden.

 

Sportliche Grüsse

Alex