Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since over 10 years
Post #187 of 532

Es gibt Trainingsprogramme, welche für die Marathonvorbereitung mindestens einen LongJog von mindestens 35km vorgeben, unabhängig wie viel Zeit man dafür benötigt.

 

Entsprechend kann man deine Frage mit Ja beantworten.

 

Wünsche die viel Spass bei deiner Vorbereitung auf deinen nächsten Marathon, und beim Marathon viel Erfolg.

 

Gruss

Mike

Thomas Gesche
User img default
Total Running 1'751 km
Member since over 8 years
Post #6 of 6

wow erst mal danke für die schnellen antworten,das mit der einteilung der zeiten in den blöcken macht natürlich sinn was mich aber noch interressieren würde und vielleicht haben ja andere dasselbe problem ,ich kann meine zielzeiten über 10km und 21km immer locker einhalten oder unterbieten was mir aber beim marathon noch nie geglückt ist würde es da nicht sinn machen die unfänge spez.bei den long jogs zu erhöhen vorausgesetzt der bewegungsapparat hat dabei keine probleme was ich mir auch überlegt habe vielleicht einen marathon als trainingslauf vor einen hauptwettkampf einzubauen.

so jetzt wünsch ich aber erst aber mal allen hier einen guten rutsch und ein gesundes und zufriedenes jahr 2013.

gruss,Thomas

Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since over 10 years
Post #186 of 532

Ich selber laufe Marathon im Bereich 3h.

Somit sind meine längsten LongJogs von der Dauer her etwa gleich lang wie ein Marathon. Die km sind natürlich auch nicht so unterschiedlich (ca. 38km)

Bei den Profis ist es so, dass sie im Training ab und zu über die volle Distanz laufen können, oder sogar weiter (im Zusammenhang mit dem Vienna-City Marathon 2011 weiss ich dass Haile im Training bis zu 54km am Stück läuft; Viktor lief vor ein paar Tagen 35km in 2h. Zieht man Viktors Pace weiter auf 2.5h kommt man auf 43.75km).

 

Ob du länger als 3h am Stück im Training laufen sollst, also ob es dein Körper verträgt, kann der running.COACH nicht entscheiden (eine Software kann dich nicht beurteilen). Der Durchschnittsbürger schadet sich damit mehr als dass es ihm was bringt. Thema Verletzungungen infole überbeanspruchung. Du darfst nicht vergessen, du hast noch andere Trainings rund um den LongJog. Die letzten Tage vor dem Marathon sind Trainingsfrei, bez. du hast einen Reglauf. Somit ist die Vorbelastung geringer.

 

Was du sicher machen kannst, Crosstraining.

z.B. Fährst du zuerst 1h mit dem Rad, und gegst dann direckt 2.5h laufen. Somit kannst du deine Trainingszeit am Stück steigern.

 

Gruss

Mike

 

Ingo Scheiding
User img default
Total Running 9'535 km
Member since about 8 years
Post #5 of 9

hey obelix, soweit so gut. nun gibt der runningcoach aber in der vorbereitung im falle einer zielzeit von ca. 3:54:xx keinen einzigen lauf über 30km.(sogar nur 28) und zwar auf grund der 3Std begrenzung. Ich finde die langen sollten schon ein zwei mal die 30km überschreiten. alleine wegen der psyche. 14km länger als den längsten lauf im wettkampf zu laufen kann schon ganz schön runterziehen, oder meinst du nicht ?

guten rutsch und frohes neues!

Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since over 10 years
Post #185 of 532

Hallo Thomas

 

Die LongJogs sind folgendermassen aufgebaut.

 

Bist du weit weg von einem Wettkampf, ist die Pace bei LongJog gleich wie beim Reglauf. Die LongJogs sind in der Dauer etwas kürzer.

 

Ca. 14 Wochen vor deinem Marathon beginnt das eigentliche Marathontraining.

3 Blöcke à 4 Wochen + das anschliessende Tapering.

In den 3 Blöcken sind die LongJogs 2:20, 2:40 3:00 und dann ein Dauerlauf.

Die 3h sind eine Beschränkung, damit der Bewegungsapparat im Training nicht überfordert wird.

 

Bei schnelleren LäuferInnen gib es auch noch eine km Beschränkung. Da ich aber auch darunter bin, weiss ich nicht genau wo diese ist.

 

EliteläferInnen gegen manchmal darüber hinaus. Sie haben einen Körper, welcher diese Belastungen aufnehmen können, und wenn doch nicht, hört man von einer Verletzungspause :-)

 

Gruss Mike

Thomas Gesche
User img default
Total Running 1'751 km
Member since over 8 years
Post #5 of 6

hallo,mich würde interressieren wieso die longjogs manchmal so kurz sind bei mir zum beispiel für eine zielzeit im marathon von 3:24:00 liegen die long jogs zwischen 12 und 32 km

Gruss Thomas