Valentin Belz
Image
Total Running 3'066 km
Member since about 11 years
Post #153 of 269

Liebe Läuferinnen und Läufer

 

Den erwähnten Wettbewerb konnten wir gestern nach Auswertung aller Schätzungen auflösen. Hier ein paar interessante Erkenntnisse aus den 941 gültigen Ergebnissen:

 

  • 4 Läufer haben ihre Laufzeit auf die Sekunde genau geschätzt.
  • 33 Läufer verpassten ihre persönliche Schätzung um weniger als 10 Sekunden.
  • 212 Läufer waren in ihrer Prognose auf die Minute genau, mehr als zwei Drittel der Teilnehmer auf fünf Minuten genau.
  • In den besten 100 Schätzungen waren 43 Frauen vertreten. Ihre Abweichung war im Schnitt 15 Sekunden. Die 57 Männer trafen ihre Prognose auf 13 Sekunden genau.

Wir haben auch all jene ausgewertet, die sich mit dem running.COACH auf den Greifenseelauf vorbereitet haben, aber teilweise nicht am Wettbewerb teilgenommen haben. Hier zeigen sich folgende Resultate:

  • 30 Läufern hat der running.COACH die Laufzeit auf 30 Sekunden genau vorausgesagt. Darunter waren 8 Frauen und 22 Männer.
  • 15 Läufer erreichten bis auf 10 Sekunden die Prognose des running.COACH.
  • Ein Läufer und eine Läuferin machten eine Punktlandung: Die Laufzeit entsprach genau der Prognose.

 

Wir möchten an dieser Stelle allen Läuferinnen und Läufern zum Erreichten gratulieren und hoffen, dass euch der Wettkampf für neue Taten motiviert hat.

 

Sportliche Grüsse

 

Valentin

 

 

Kay-u. Hanusch
Image
Total Running 834 km
Member since about 8 years
Post #28 of 30

Hi Gaby

Ja die Tipps fand ich auch gut. Auch lustig die kleinen Bemerkungen auf den KM-Tafeln :-). Vorbereitet war ich auf den Lauf durch den RC sehr gut. Ich bin sogar ueberzeugt, dass ich haette eine bessere Zeit laufen koennen als vom RC angegeben. Mein Problem beim Lauf waren die schon am Start existierende Schmerzen. Ich bin den Lauf ja komplett mit Schmerzen gelaufen, was natuerlich extrem Kraft gekostet hat. Ich hab jetzt nochmals nachgeschaut. Meine Verbesserung zum letzten HM betrug 8min. Das ist trozt Schmerzen ne geile Zielzeit fuer mich ;-)

Fuer mein Ziel Marathon Januar 2012 hat es mich aber sehr motiviert.

Gaby Keller
User img default
Total Running 1'856 km
Member since over 8 years
Post #10 of 25

Hallo zusammen

Find ich super Kay, dass du den Zug genommen hast. Wir sind mit dem Postauto an der Autobahnausfahrt vorbeigekrochen und haben den Stau gesehen, da anscheinend immer noch X LäuferInnen nicht gemerkt haben, wie gut Uster mit den ÖV erschlossen ist. Das muss für diese Fahrer auch ein rechter Stress gewesen sein.

Die Startnummer hatten wir schon, aber dies war ja anscheinend kein Problem. Dann zum Wertsachendepot, das etwa 10 Min. warten bedeutete, die Schlange schien lang, aber es ging zügig.

In der hinteren Turnhalle genügend Platz und freie WCs draussen.

Also das ging alles sehr flott, aber wir hatten auch eine hohe Startnummer... ;-) Der Weg zum Start zieht sich noch recht, aber es war ja regnerisch und so mussten wir schon nicht so lange rumstehen oder -rennen.

Der Lauf - bin das erste Mal so lange und so weit gerannt - war toll, auch wenn natürlich anstrengend und auch wenn der Schlamm zwischen die Zehen vorgedrungen war. Immer ein wenig über der geplanten Pace und durchgehalten! Rund 160 Frauenränge von Greifensee bis ins Ziel gutgemacht :-)

Nach dem Lauf hatte es aber leider keine einzige Banane mehr und nur noch T-Shirt in Grösse L! Dafür eine heisse Dusche.

Ich fands super, auch wenn ich im Vergleich zu anderen ein Schneckentempo renne. Aber für mich persönlich ein Erfolg und das zählt ja.

Vielleicht bist du Kay, nach deiner Bestzeit über 10km, etwas zu optimistisch und erwartungvoll in diesen Lauf gestartet. Aber so kannst du dich wenigstens beim nächsten Mal steigern.

Und übrigens fand ich auch die Tipps zu den 21 km super. Wir haben sie uns wirklich zu Herzen genommen und sie haben geholfen! Vielen Dank!

Eine gute Erholung an alle Gestarteten

Gaby

 

 

Kay-u. Hanusch
Image
Total Running 834 km
Member since about 8 years
Post #27 of 30

Irgendwie lief alles schief was nur schief laufen konnte!

 

1. Zug 7min Verspaetung, Anschlusszug verpasst und fast 1h spaeter angekommen

2. Startnummernausgabe 15min gewartet (ist OK)

3. aufs WC 40min gewartet (ist schon krasser)

4. Kein PLatz in der Umkleide, umziehen auf dem Gang ;-(

5. Wertsachendepot 45min gewartet

... sind allein schon 2:40h mit denen ich nicht gerechnet habe (Stress)

6. Schon vom Start an permanennte Schmerzen im Innenknoechel rechts

7. mein Tochter vom anderen Ende aus dem Kinderhuetedienst geholt (fand ich aber einen genialen Service) und zur Umkleide auf der anderen Seite gehumpelt

8. es sind jetzt langsam nur noch 12 Grad und ich friere...

9. in der Umkleide nur noch kalte Duschen, ein aufwaermen unmoglich

 

Alles im Allem, der Event war organisatorisch fuer mich eher Stress als Freude (leider). Ich muss erst mal drueber schlafen um zu entscheiden ob ich das nochmals wiederhole.

 

Kay

Valentin Belz
Image
Total Running 3'066 km
Member since about 11 years
Post #148 of 269

Lieber Kay, liebe Läuferinnen und Läufer

 

In wenigen Tagen startet der Greifenseelauf. Wir versorgen euch bis dahin in unserem Blog mit vielen Tipps. Hier geht's zu den Tipps, die die unmittelbare Vorbereitung betreffen.

 

Wir wünschen viel Erfolg und gutes Gelingen.

 

Beste Grüsse und erfolgreichen Wochenstart,

 

Valentin

Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since over 10 years
Post #161 of 525

Müde Beine. Zum Glück ist das Tapering nahe.

Freue mich auf den 22igsten.

Christian S.
User img default
Total Running 50 km
Member since about 8 years
Post #3 of 3

running view ist cool, danke fuers posten!

Stefan Ritter
User img default
Total Running 15'737 km
Member since about 9 years
Post #25 of 43

Ach ich würde so gerne mitlaufen, leider aber muss ich meine Schulter am 11. September operieren wegen einer Sturzverletzung. Somit falle ich leider aus. Eventuell reichts dann wieder für den Luzern Marathon... Mein letztes grosses Ziel diese Saison.... mfg

Kay-u. Hanusch
Image
Total Running 834 km
Member since about 8 years
Post #25 of 30

Hallo Alle

Vielen Dank fuer die Tipps und Links. Damit kann ich mich sehr gut vorbereiten und vermeide Ueberraschungen ;-).

 

LG

Kay

Alex Dosedla
Image
Total Running 12'189 km
Member since about 10 years
Post #55 of 93

Hallo Kay,

 

Running View vom Greifenseelauf: http://www.post.ch/flash/Post/InsightView/Greifensee/index.html

 

Gruss Alex

Marcel Isay
User img default
Total Running 3'745 km
Member since almost 9 years
Post #3 of 4

Hallo Kay,

ca. bei km 18 geht's  ziemlich aufwärts.Darauf würde ich gefasst sein. Sonst ziemlich flach. Auf der offizellen Homepage gibts ein Höhenprofil (Linksklicken bei Streckenplan).

Toi.toi.toi.

Marcel

Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since over 10 years
Post #160 of 525

Hallo Kay,

 

http://www.greifenseelauf.ch/

Auf der linken Seite Strecke anwählen

Jetzt "Hier können sie die Strecke schon mal mental ablaufen@

Der Link links davon führt auf die offiziellen Grafiken vom Greifenseelauf, meines Erachtens ist aber das Höhenprofil falsch.

 

Mein grösster Gegner im letzten Jahr war das Klima. Feucht und warm.

 

Gruss Mike

Kay-u. Hanusch
Image
Total Running 834 km
Member since about 8 years
Post #24 of 30

Hallo Alex

Vielen Dank. Dann werde ich wohl zu den Weg behindernden Langsamen gehoeren und diesbezueglich weniger Probleme mit dem Vorbei kommen haben ;-).

Alex Dosedla
Image
Total Running 12'189 km
Member since about 10 years
Post #54 of 93

Hallo Kay,

 

1: Nahezu flach, 40m auf und ab. Um den See gibt es in der Mitte eine kleine Erhöhung ca 15m und ganz am Schluss muss man eine flache aber länger Steigung von diesen 40m über etwa 600m.

2. Ich würde sagen, 50% Asphalt und 50% Schotter. Am Anfang alles Asphalt, dann Schotter und am Schluss wieder Asphalt

3. Dritteln :-) würde ich sagen.

 

Ich würde sagen, der Greifenseelauf ist nicht anspruchsvoll. Wegen den vielen Teilnehmern kann es aber vorkommen, dass man nicht an den Langsameren vorbeikommt aber dies ist erst ab ca. Km 15 der Fall für etwa 3 Kilometern, sonst hat man wirklich genug Platz.

 

Sportliche Grüsse

Alex

Kay-u. Hanusch
Image
Total Running 834 km
Member since about 8 years
Post #22 of 30

Hallo

 

Ich denke, dass der Eine oder Andere von Euch den Greifenseehalbmarathon schon gelaufen ist. ich wuerde mich freuen, wenn Ihr mir Tipps fuer den Lauf mitgeben koenntet.

 

1. Frage: ist die Strecke flach? (es gibt kein Profil)

2. Gibt es Schotterunterlagen, oder alles Asphalt

3. Wie timet ihr den Lauf 1. Haelfte langsamer der 2. Haelfte, oder dritteln?

 

Vielen Dank fuer alle Tipps ;-)

Kay