Nina Glauser
User img default
Total Running 103 km
Member since about 11 years
Post #2 of 15

Hi Mike

 

deinen Vorschlag betreffend body.COACH/running.COACH sollten wir mal köcheln lassen ;-) - wer weiss was die Zukunft bringt...

 

Liebe Grüsse und viel Erfolg in Tokyo,

Nina

Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since over 10 years
Post #91 of 531

Das mit dem Essen und Trinken übernimmt dann aber die neue mit dem running.COACH verknüpfte App vom body.COACH ;-)

Hansjörg Portmann
Image
Total Running 0 km
Member since almost 9 years
Post #23 of 116

Hallo Mike.

Naja man kann nicht alles wissen :-)

Mal sehen was die Zukunft noch so bringt..

 

- Die Daten werden schon auf deinem Computer übertragen sein, wenn Du wieder nach Hause kommst und die Türe öffnest.

 

- Du wirst Telefonanrufe direkt mit deiner Pulsuhr beantworten können... und per live GPS kann immer direkt übers Internet geschaut werden, wo Du Dich gerade befindest und wie schnell/Puls etc...

 

- Running Coach bietet eine neue App an womit sich ein Coach direkt über Deine Uhr bei Dir meldet und Dir trainingsanweisungen gibt, sollstest Du zu schnell oder Dein Puls zu  hoch sein... etc...

 

- Deine Uhr zeigt Dir an was Du nach dem Lauf genau Essen und Trinken musst um die Regneration optimal zu unterstützen....

 

etc.. etc... :-))

 

Mal schauen was die Zukunft bringt... ich bin gespannt.

Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since over 10 years
Post #90 of 531

Hallo Hansi,

 

Genau das mit der "Zusatzdose" von Polar ist genau der Grund dass ich eine Garmin kaufte.

 

Beim Griefenseelauf 2011 sprach ich Polar auf das Thema GPS in der Uhr integriert an. Sie meinten dann nur dass die Uhr dann so gross werde wue die 305er von Garmin.

 

Dass es auch kleinere Uhren von Garmin mit integriertem GPS gibt wusste der gute Herr am Polarstand nicht.

 

Gruss Mike

Hansjörg Portmann
Image
Total Running 0 km
Member since almost 9 years
Post #22 of 116

Also ich kann nur sagen .. ich habe ne Garmin 610 und bin damit inkl. Pulsaufzeichnung absolut zufrieden. 

 

 Ich hatte früher ne Polar 800 RS. Habe dies aber dann verkauft, weil  mir dieses ewige kalibrieren oder der GPS Klotz um den Arm zu mühsam wurde. Zudem  hatte ich  je nach getragener Kleidung immer wieder Ausssetzer bei der Herzfrequenzmessung oder total unrealistische Werte. (Softgurt von Polar). Mit dem neuen Softgurt von Garmin ist mir dies bis dato, trotz mehreren Schichten, bei kaltem Wetter, noch nie passiert.  Funktioniert also bei mir einiges zuverlässiger als der Polar Wear Link. (Aber vielleicht bin ich auch die Ausnahme).

 

Wenn der Gurt einwandfrei funktioniert, ist man, wenn man den Fokus auf die Pulszonen legt und Auswertungen wie Schrittlänge etc, mit Polar vielleicht besser bedient.

 

Fokus auf Distanz/Tempo und Herzfrequenz ist die Garmin für mich das beste Gesammtpaket.

 

Ich habe mal gehoft, nach der 800er, dass es Polar  mal schaft eine Uhr mit integriertem GPS zu fabrizieren, ohne Zusatzdose am Oberarm...  Naja...

Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since over 10 years
Post #89 of 531

Ich wurde gebeten meine Anmerkung zur Pulsaufzeichnung genauer auszuführen.

 

Ich führe ein Trainingstagebuch in Excel.

In dieser Doku hinterlege ich wie viel Zeit ich in einen Training in welchem Pulsband trainierte.

 

Sowohl bei der Polar wie auch bei der Garmin kann man Pulsbänder definieren, wobei die Pulsuhr dann die Summe der Zeit registriert wird, welche man im entsprechenden Pulsband trainierte.

 

Bei der Polar funktioniert das wunderbar.

 

Bei der Garmin programmierte ich die Pulsbänder folgendermassen.

 

50-150

151-155

156-160

161-165

166-200

 

Die Summe der Zeiten aller Pulsbänder war mehrer Minuten tiefer wie die Gesamtteainingszeit.

 

Bei der Programmierung der Pulsbänder so

 

50-150

150-155

155-160

160-165

165-200

 

War die Summe der Pulsbandzeiten um Minuten zu hoch.

 

Damit kann ich entsprechend nichts anfangen.

 

In Sachen GPS funktioniert die Uhr sehr gut. Bei einem 1/2 Marathon war die Abweichung kleiner 100m.

 

Gruss Mike

Mike Oberli
Image
Total Running 3'734 km
Member since over 10 years
Post #88 of 531

Hallo Claudia,

 

Wichtig zu wissen ist, die Trainingsdokumentation hat keine Auswirkungen auf deinen Trainingsplan.

Ok, keine Regel ohne Ausnahme. Die drei Bewertungen wie gut du regeniert wars etc. ergeben eine Meldung wenn du da bei mehreren Trainings in Folge im negativen Bereich bewertest.

 

Zur Doku selber. Ich laufe oft mit zwei Sportuhren.

Garmin ist ok für die Pace und Distanzermittlung, wenn es um den Puls geht ist bei mir das Produkt sang und klanglos durchgefallen ( hab auch eine 305).

Für die Pulsetmittlung verwende ich eine Polar mit Rundenzeitfunktion.

Entsprechend pro Teilbereich die Runde stoppen (auf beiden Uhren) und nach dem Training können die Daten abgefragt werden.

 

Gruss Mike

 

 

Hansjörg Portmann
Image
Total Running 0 km
Member since almost 9 years
Post #20 of 116

Hallo Claudia.

 

Mit dem Forerunner 305 hast du ja gute Voraussetzungen für die Trainingsvorgaben. Hast Du das Garmin Trainingscenter und evtl. noch Garmin Connect installiert? Beides ist kostenlos und auf der Hompage von www.garmin.ch zum runterladen. Mit dieser Software kannst Du dann die verschiedenen Trainings auf die Uhr raufladen und entsprechend benennen.

 

Bei Running Coach kannst Du je nachdem nach Tempo-Vorgabe oder Pulsvorgabe trainieren. Ich halte mich meistens an die Tempo-Vorgabe und dies funktioniert mit dem Forerunner sehr gut, weil dieser jeweil den Durchschnitt des jeweiligen programierten Schrittes  anzeigt. Du gibst beispiel ein, dass Du die Geschwindigkeit 15 min lang zwischen 4:50-4:58/km halten möchtest und es zeigt Dir während dem Rennen immer an ob Du im grünen Bereich oder drunter /drüber liegst. Wenn Du  die einzelnen Schritte vorgängig im Garmin Trainingscenter so definiert hast und anschliessend die Daten ins Trainingscenter oder Connect hochlädst, zeigt es Dir für jeden Schritt die Werte an. Also fürs Einlaufen, die 2800 M etc... bei jedem Abschnitt ist die Distanz, Zeit, und Durschnittpuls ersichtlich.

 

Antworten wie Du Deine Uhr genau programieren kannst findest Du auf der Hompage von Garmin. http://www.garmin.ch/de/PN6305.html

 

Ich hoffe Dir damit ein wenig weitergeholfen zu haben.

 

Gruss: Hansjörg

 

Claudia Jansen
User img default
Total Running 72 km
Member since over 8 years
Post #1 of 1
Hallo liebe Läufer ich hab da mal kurz eine Frage wie macht ihr das den mit euren Einträgen bei Running Couch wenn ihr z.b ein Training wie folgt vorgegeben bekommt !
Einlaufen 15min
2 Steigerungsläufe
2800 m in 15min
5 min Trappause
2800 m in 15 min
15 min Auslaufen
Mir ist unklar wie ich die genaue Laufzeit und den Durchschnittspuls rausbekomme von den
2800 m in 15 min ! Weil ich das da eintragen soll J
Lg Claudia P.S hab einen Forerunner 305