Alex Dosedla
Image
Total Running 12'189 km
Member since almost 13 years
Post #13 of 93

Liebe Läufer,

 

"Valipedia" ;-) hat dazu einen Beitrag auf running.COACH blog verfasst. Titel vom Artikel: "Wenn das Gefühl täuscht". Um nicht mit einer zu hohen, vom Adrenalin getriebenen, Geschwindigkeit ins Rennen zu starten, halte ich mich mit dem Blick auf die Geschwindigkeitsanzeige meines Laufcomputers unter Kontrolle. Vorraussetzung ist wirklich die Fütterung des running.COACHs mit korrekten Daten.

Es braucht aber schon einen starken Willen gegen den Strom zu schwimmen, wenn alle anderen losrennen wie eine wildgewordene Horde von Pferden, aber abgerechnet wird am Ziel, nicht am Start.

Meine Pulsdaten am Start sind bereits so hoch wie bei einem lockerem Lauf, ich habe dies mit meinen Nachbarn am Start diskutiert, war bei den anderen aber genau gleich. Der unglaublich hohe Puls, wegen der Nervosität, legt sich nach den ersten Kilometern ;-). Das heisst, man fokusiert auf das Tempo, zügelt sich per Anzeige auf der Uhr und den Vorgaben und Tips in running.COACH, der Puls pendelt sich nach den ersten paar Kilometern ein.

Erster Drittel des Rennens läuft man wie mit angezogener Handbremse, das zweite Drittel lockert man diese und das letzte Drittel des Rennens lässt man sie komplett los. Zum Rennen gibt es links vom Trainingskalender immer wertvolle Tips zum Rennen.

 

Weiterhin viel Spass.

 

Gruss Alex

Marco Süss
User img default
Total Running 0 km
Member since about 12 years
Post #18 of 62

Hoi Riz

 

15 Schläge über dem soll ist schon ein recht grosser Unterschied. Dies ist schon fast in der nächst höheren Trainigzone.

 

Was hast du für ein Wert bei der Maximalen Herzfrequenz eingesetzt? Ich denke, der Wert ist zu tief. Die Faustformel 226 minus das Alter ist sehr ungenau.

Der Puls ist sehr unterschiedlich. Je nach Alter, Geschlecht, Statur und genetischen Einflussgrössen liegt er bei 170-230 Schlägen pro Minute.

 

Bei mir würde der Wert bei ca. 190 liegen ich habe aber einen maxHF von 202. Wenn ich also den Wert von 190 eingebe stimmt der vorgegebene Trainisbereich nicht überein.

 

 

Wie lange läufst du schon? Im unteren Trainingsbereich zu laufen ist für viele Läufer/innen sehr schwer, weil die meisten, die ohne Trainingsplan trainieren zu schnell laufen und das Fundament somit nicht richtig trainiert haben. Dies wird sich sicherlich mit der Zeit ausglätten.

 

Wie lange war der Wettkampf? Evt. bist du noch nicht richtig regeneriert.

 

Weihnachtsstress könnte auch eine Ursache für höheren Puls haben.

 

Hattest du ein leichte Erkältung, dies sind nur einige von vielen Faktoren, die dein Puls in die Höhe treiben können.

 

Wie Hansjörg schon geschrieben hat ist es sinvoll, wenn du dich eher an der Geschwindikeit orientierst und nicht nur ausschliesslich am Puls (wenn er nicht zu fest abweicht). Am ende von einem Wettkampf fragt dich dann auch niemand wie hoch dein Puls war.

 

Gruss Marco

Hansjörg Portmann
Image
Total Running 0 km
Member since over 11 years
Post #7 of 116

Ja, das ist schon eine rechte Abweichungen.

 

Hast Du die Einstellungen beim Ruhepuls und Maximal-Puls mal kontrolliert. Beides kann grössere Auswirkungen auf die vorgeschlagene Herzfrequenz- Spanne haben.

 

Natürlich ist es auch möglich, dass Du, vor allem weil der Wettkampf kurz davor war, Deine Pulsfrequen noch etwas höher als normal war.

 

Ich würde mich, wenn Dir das Tempo relativ locker vorkommt, mich mehr am Tempo orientieren und wenn das Tempo eher strenger dann am Puls bzw. mir dann so ein Mittelding suchen. Am Puls würde ich nicht krampfhaft festhalten.  Aber vielleicht pendelt sich dies beim nächsten Mal ja schon ein wenig ein.

 

Gruss: Hansjörg

Brigitte Rizzardi
User img default
Total Running 2'774 km
Member since over 11 years
Post #3 of 3

Hallo Pili

 

Danke für den Hinweis. Diese Einflüsse sind mir bekannt, sagen aber nichts über den Fokus aus. Aber ich sehe nun mal zu wie sich das weiter entwickelt.

 

Gruess Riz

Pilar Rodriguez
User img default
Total Running 6'591 km
Member since over 12 years
Post #3 of 11

Hallo Riz

Siehe auch die Rubrik Allgemeines "So funktioniert's" (linke Spalte) unter Allgemeine Informationen: Herzfrequenz.

Gruss Pili

Brigitte Rizzardi
User img default
Total Running 2'774 km
Member since over 11 years
Post #2 of 3

Hallo Hansjörg

 

Danke für Dein rasches Feedback.

 

Die heutige Strecke hatte am Anfang und am Ende ein paar Wellen im Profil. Auf der Ebene, welche der grösste Anteil war, war mein Puls immer ca. 15 Schläge höher als der obere Vorgabe-Wert. Bei der Geschwindigkeit lag ich ca. 10 Sekunden über dem oberen Tempo-Bereich.

 

Meine Einstellungen habe ich aufgrund eines offiziellen Wettkampfes vom letzten Wochenende gemacht.

 

Gruess Riz

Hansjörg Portmann
Image
Total Running 0 km
Member since over 11 years
Post #6 of 116

Hallo Ritz.

 

Ich denke da spielen verschiedene Fakoren mit.

 

Bist Du den Lauf auf flacher Strecke oder hügligem Gelände gelaufen?

 

Hast Du mal einen Testlauf absolviert und die Werte in Deinen Einstellungen erfasst?

 

Bei mir stimmen die Pulswerte in etwa mit dem Tempo überein. Allerdings habe ich festgestellt, dass diese bei den ruhigen Läufen und im Grundlagenbereich auch eher an der unteren Grenze sind. Bei den Schnelleren Läufen ab Dauerlauf 2 und Mitteltempo sind sie gut einzuhalten.

 

Beim langen Dauerlauf lag ich heute auch um gut 3 Schläge über der Frequenz, aber das Tempo stimmte.

 

Wenn Du nicht viel im Pulsbereich darüber liegst, würde ich mich an den vorgeschlagen unteren Tempo-Bereich halten. Mach Dir keine Sorgen wenn Du ein paar Schläge mal drüber liegst... Der Puls ist auch sehr von der Tagesform abhängig.

 

Wie ist denn Dein Verhältinis zur Soll-Geschwindigkeit und Puls?

 

Gruss: Hansjörg

 

Brigitte Rizzardi
User img default
Total Running 2'774 km
Member since over 11 years
Post #1 of 3

Hallo zusammen

 

Ich habe heute meinen ersten langen Lauf nach Plan absolviert und dabei festgestellt, dass ich den vorgegebenen Pulsbereich nicht einhalten kann, d.h. mein Puls ist immer zu hoch. Drücke ich ihn runter auf den empfohlenen Bereich, kann ich die vorgegebene Geschwindigkeit nicht mehr einhalten, d.h. ich bin zu langsam bzw. müsste fast gehen, obwohl ich gefühlt gut schneller laufen könnte.

 

Frage: Soll ich mich eher auf die Einhaltung des Pulses oder die Geschwindigkeit fokussieren?

 

Im Voraus vielen Dank für ein Feedback.

Gruess Riz